Copyright: Organisationskomitee Ostern2020 - Dies ist keine offizielle Homepage der Kirche Jesu Christi der Heiligen der Letzten Tage

Download Plakat "Lamm Gottes"

Download Broschüre "Lamm Gottes"

An Ostern 2020 präsentieren engagierte Mitglieder der Kirche Jesu Christi der Heiligen der Letzten Tage das moderne Oratorium "das Lamm Gottes" von Rob Gartner nach internationalem Erfolg als deutschsprachige Uraufführungen an den Spielstätten Solothurn und St.Gallen.

Karsamstag, 11. April 2020 um 19:00 Uhr, Konzertsaal Solothurn
Ostermontag, 13. April 2020 um 17:00 Uhr, Tonhalle St. Gallen

Passend zum Osterfest laden wir Sie ein, musikalisch in die neutestamentliche Passionsgeschichte einzutauchen: von der Auferweckung des Lazarus über den Tod am Kreuz und der herrlichen Auferstehung Christi bis zur erneuten Aufforderung des Lammes, seine Schafe zu weiden.

Mit dabei: ein 130-köpfiger Chor bestehend aus Mitgliedern der Kirche Jesu Christi der Heiligen der Letzten Tage, 13 Solistinnen u.a. Shea Owens, Susan Brownfield, Christopher Bradford und das professionelle Kammerorchester Camerata 49.

Tickets für diesen besonderen Anlass können jetzt über                                   bestellt werden.

Die Aufführung ist ab ca. 12 Jahren empfohlen.

ticketmaster bild

Oratorium "das Lamm Gottes" abgesagt! 

Aufgrund der weiteren Ausbreitung des Corona-Virus in der Schweiz, kann das Oratorium "das Lamm Gottes" am Osterwochenende in Solothurn und St. Gallen nicht aufgeführt werden. Wir bedauern, dass die grosse Arbeit der involvierten Personen damit ein vorläufiges abruptes Ende findet. Noch ist nicht abschätzbar, wann sich die Situation normalisieren wird. Wir hoffen,  dass wir das Projekt zu einem späteren Zeitpunkt wieder aufnehmen können und prüfen konkrete Alternativen. Gekaufte Tickets können zurückgegeben werden und werden vollumfänglich rückerstattet. Für das konkrete Vorgehen verweisen wir auf die Kommunikation in einigen Tagen durch ticketmaster.ch hin.